warme+strom-frau_hand_header

Überschüssigen Strom mit Batteriespeichern speichern 

Der überschüssige Strom kann aus Ihrer Photovoltaikanlage oder aus Ihrem Blockheizkraftwerk mit einem Batteriespeicher zwischengespeichert werden. Dadurch können Sie bei erhöhtem Strombedarf fehlende Energiekapazitäten kompensieren und ausgleichen. 
 

Adresse und Kontakt

Ausstellung: Stübler Therme
Immelmannstraße 22
73054 Eislingen

Büro/Werkstatt: Stübler GmbH
Salacher Straße 84
73054 Eislingen

T (0 71 61) 9 84 85-0
info@stuebler.de

Den eigens produzierten Strom zu nutzen ist für den Eigenbedarf sowohl für den eigenen Geldbeutel als auch für die Umwelt die beste Lösung. 
 

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Den eigens erzeugten Strom vollständig nutzen

Für den Fall, dass Ihr Bedarf einmal höher oder in der Leistung Ihre Anlage geringer ist, ermöglicht Ihnen ein Stromspeicher die Speicherung und Nutzung der Überschüsse Ihres selbst erzeugten Stroms. Im Fall von Photovoltaikanlagen können so beispielsweise für den Winter Überschüsse im Sommer gespeichert werden. Der erhöhte Eigenverbrauchsanteil macht Sie vom Energieversorger und von den Strompreisschwankungen unabhängiger. Dadurch sinken die Energiekosten und außerdem müssen Überschüsse ins öffentliche Netz nicht mehr eingespeist werden. Die Umwelt profitiert davon wird der Strom auch dort genutzt, wo er erzeugt wurde. 

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

Die Umwelt entlasten durch Zwischenspeicherung 

Der eloPACK Batteriespeicher von Vaillant kann an eine Photovoltaikanlage oder an ein Blockheizkraftwerk angeschlossen werden. Die verwendeten Lithiumeisenphosphatzellen sind sicher vor Überhitzung und bekannt für die lange Lebensdauer. Durch den in erster Linie hervorragenden und 98- prozentigen Wirkungsgrad des Wechselrichters erreicht der Wirkungsgrad stattliche 94 Prozent. 

Batteriespeicher Vaillant Millieu

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (0 71 61) 9 84 85-0

Heizungs-Anfrage

Gehard Stübler Stübler GmbH Heizung

Weitere Informationen zum Thema Solarstrom:

 

Photovoltaik
bad&heizung concept AG

 

Strom aus Solaranlagen

Strom (und Wärme) aus der Energie der Sonne - eine Photovoltaik-Anlage wandelt Sonnenenergie mittels Solarzellen direkt in elektrischen Strom um.

Solarstrom

 

 

BHKW und Stromspeicher

 

Energie einfach speichern

Mit einem Stromspeicher kann man die Überschüsse an selbst erzeugter Energie zwischenspeichern, um diese dann zu nutzen, wenn die eigene Stromerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

 

 

Grafische Hausabbildung mit dem Energiefluss der SolvisPV2Heat
Solvis GmbH

 

PV2Heat

Energie lässt sich sinnvoll nutzen, indem der Strom in Wärme umgewandelt und in das Heizungssystem einspeist wird. SolvisPV2Heat macht es möglich.

PV2Heat

 

 

Kind vor blauem Himmel
GettyImage

Wärme und Strom: Ein starkes Doppel 

Auf steigende Energiekosten und Versorgungsschwankungen gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Erzeugen Sie selbst Strom und Wärme mit der Kraft der Sonne.

Wärme und Strom

 

Gasheizung mit Bauherr
Lassen

 

Heizungsmodernisierung

Bei allen Fragen heißt es für die Fachleute und Experten von bad & heizung, die für den Kunden beste Lösung zu finden. Kreativ und zuverlässig!

Heizungsmodernisierung

 

Solvis Max vor grünem Hintergrund

SolvisMax – der beste Freund der Sonne!

Sparsam und innovativ: Durch das Modulsystem des SolvisMax ist man in der Wahl des Brennstoffs flexibel und kann jederzeit auf einen anderen Energieträger wechseln.

SolvisMax