Energiewende_Header

Heizkosten einsparen – so geht’s!

Die Heizkosten können auf unterschiedliche Weise reduziert werden: Mit durchdachten Konzepten zu Wartung und Service, intelligenten Heizungssystemen und verschiedenen Maßnahmen mit dem Fokus auf erneuerbaren Energien. 

Um Heizkosten einzusparen und in Zukunft unabhängiger von fossilen Brennstoffen zu sein, habe ich mich vom Heizungsprofi beraten lassen. 

Effektive Tipps zum Energiesparen

Wer an der Heizkostenschraube drehen möchte, sollte sowohl moderne Technik verwenden, als auch für regelmäßige Wartung sorgen. Diese Möglichkeiten gibt es: 

  • Ermittlung des optimalen Drucks der Heizungsanlage mittels hydraulischen Abgleichs
  • Regelmäßige Lüftung der Heizung, Verwendung moderner Wohnraumlüftungssysteme
  • Heizen mit Sonnenwärme – ermöglicht durch eine Solarthermie-Anlage
  • Eigennutzung des produzierten Stroms
  • Zwischenspeicherung von überschüssiger Energie mit einem Stromspeicher
  • Mit einem „Power-to-Heat“-System den produzierten Solarstrom auch für Warmwasser und Heizung verwenden
  • Regelmäßige Wartung der Heizungsanlage für optimale Leistung

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

 

Richtige Einstellung der Heizung 

Der „hydraulische Abgleich“ ist eine Standard-Maßnahme, um die Energieeffizienz einer Heizungsanlage zu optimieren. Der optimale Druck der Heizungspumpe und die für jeden Raum perfekte Wassermenge werden damit ermittelt. Durch die gleichmäßige Verteilung der Wärme können so mit geringem Aufwand die Heizkosten reduziert werden.

 

Lueftung.jpg

 

Heizkosten sparen mit moderner Lüftung

Ein Heizsystem kann noch so gut sein, wenn Sie beim Lüften Unmengen an Energie verschwenden, werden Sie am Ende mit den Energiekosten nicht zufrieden sein. Ein modernes Wohnraumlüftungssystem sorgt für ein angenehmes Raumklima und kann bis zu 98 Prozent der abgegebenen Wärme rückgewinnen. So kann die Heizlast insgesamt um durchschnittlich ein Fünftel reduziert werden. 

 

Solarthermie.jpg

 

Sonnenwärme auf dem Dach sammeln

Solarthermie ermöglicht die Nutzung der Sonnenwärme durch Kollektoren auf dem Dach. Die Energie wird in einen Speicher geleitet und steht so für die Heizung oder die Erzeugung von Warmwasser zur Verfügung. Dadurch können die Heizkosten drastisch gesenkt werden. 

 

web__Auto_Skizze.jpg

 

Eigennutzung des erzeugten Stroms

Der von Photovoltaik-Modulen produzierte Strom muss nicht ins öffentliche Stromnetz gespeist werden. Rentabler ist meistens die Verwendung für den eigenen Gebrauch. Schritt für Schritt können Sie sich mit neuen Modulen unabhängig von der Preisspirale der Energieversorger machen. 

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

 

Anschaffung einer großen Batterie

Mithilfe eines Stromspeichers kann überschüssiger produzierter Strom für eine spätere Nutzung zwischengespeichert werden. Auch eine Kombination mit einem Mini-Blockheizkraftwerk macht durchaus Sinn.

 

Illustration_PV-Heizung.jpg

 

Mit dem erzeugten Strom heizen 

Ein „Power-to-Heat“-System ermöglicht es Hausbesitzern, den produzierten Solarstrom für die Heizungsanlage und für frisches Warmwasser zu nutzen. Dadurch besteht auch in Zeiten geringeren Strombedarfs eine Möglichkeit zur sinnvollen Verwendung.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 61) 9 84 85-0

Termin vereinbaren

Gehard Stübler Stübler GmbH Heizung

Mehr zur Heizungsmodernisierung

Weitere Informationen zu den Themen Renovierungsablauf, Heizsysteme und Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur
neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Experten leicht in wenigen Schritten realisieren und erhalten.

Heizungsumbau

 

3HEADER_Montage_stk112266rke_22_2.jpg
Gettyimages

Welcher spezielle Heizungstyp sind Sie?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Typfrage.

Heizungssysteme

 

Energieberatung
Martin Maier

Die Fördermittel sollten Sie mitnehmen!

Wer sich für eine neue Heizung entscheidet, kann in vielen Fällen auf finanzielle Unterstützung durch Fördermittel hoffen.

Förderung