Referenz Gästebad - Header

Zwei Räume für die Gäste

Klein, aber oho! Gerade bei Gästebädern kommt es darauf an, eine komfortable Ausstattung auf kleinstem Raum unterzubringen da ist Millimeterarbeit gefragt. In diesem Fall sind Gästebad und -WC auf zwei separate, nebeneinanderliegende Räume verteilt. In ihrer Gestaltung bilden sie dennoch eine Einheit.

Bodenebene Dusche mit Sitzbank

Die Bauherren gaben Badplanerin Astrid Stübler folgende Wünsche mit auf den Weg: eine geräumige Dusche mit Sitzbank, Stauraum sowie ein optisch ansprechender Waschtisch sollten in dem Gästebad ihren Platz finden. Gar nicht so einfach bei einem kleinem Raum wie diesem. Doch die Badprofis entwickelten die passgenauen Lösungen. Um den Wunsch mit der Dusche erfüllen zu können, wurde die Wand an der Dusche schräg verlängert. Dadurch wurde die Duschfläche vergrößert und es war möglich, eine Sitzbank zu integrieren. Mit diesem Kniff schlugen die Badprofis zwei Fliegen mit einer Klappe: Neben der gewünschten Sitzbank konnte zugleich der Platz hinter der Wand genutzt werden, um einen Einbauschrank zu integrieren. So entsteht ein praktischer Stauraum, der selbst nur wenig Platz einnimmt. Insgesamt ist die Ausstattung der Dusche sehr schlicht gehalten. Neben der Sitzbank gibt es lediglich eine Wandstange und eine Handbrause als Ausstattung. Die Fliesen in warmen Brauntönen erzeugen eine angenehme, mediterrane Atmosphäre.

Referenz Gästebad - Dusche

„Jeder Ecke und Nische besitzt ihr eigenes Potential. So machen wir aus jedem kleinen Gästebad etwas ganz Großes.“

–– Astrid Stübler, Badplanerin aus Eislingen

Astrid Stübler

Funktionalität und Design

Der Waschplatz steht ganz unter dem Motto der schlichten Eleganz. Auf der Glasplatte findet die moderne Waschtischschale Palomba von Laufen ihren Platz und harmoniert optimal mit der passenden Armatur aus dem Hause Dornbracht. Auch hier ist für Möglichkeiten gesorgt, um Accessoires und Co. übersichtlich zu verstauen. In dem praktischen Unterschrank von Mastella lassen sich die Gästehandtücher und anderes Badzubehör mühelos unterbringen. Sogar der beleuchtete Spiegel von Zierath enthält eine kleine Ablagefläche, da er mit zwei Glasregalen zum Aufsetzen versehen wurde.

Waschtisch Mastella

Der zweite Raum

Das Gäste-WC befindet sich in einem separaten Raum, der jedoch direkt neben dem Gästebad liegt. Da der Raum sehr klein ist, war es nicht möglich, weder ein Handwaschbecken noch einen Heizkörper unterzubringen. Doch dafür gibt es passende Lösungen von Sanitärherstellern. In diesem Fall wurde eine verspiegelte Infrarotheizung über dem WC von Villeroy & Boch an der Wand befestigt. Dies ist nicht nur eine platzsparende Heizungslösung, sondern der Spiegel sorgt zugleich für eine optische Vergrößerung des Raums – ebenso wie die großformatigen Fliesen. Da alle Fliesen auf Gärung geschnitten und verlegt wurden, waren keine zusätzlichen Schienen notwendig, die den Raum sonst optisch verkleinert hätten. Der Feinputz wurde fliesenbündig aufgetragen und erzeugt so ein stimmiges Gesamtbild.

Wand WC V&B Subway compact
Verspiegelte Infrarotheizung - Accessoire Dornbracht
Stübler

 

Clevere Technik

Auf den ersten Blick nur ein Spiegel, doch dahinter verbirgt sich feinste Technik. Die verspiegelte Infrarot-wandheizung von Dornbracht sorgt für angenehme Wärme und vergrößert den Raum des Gäste-WCs optisch.

Referenz Gästebad - Dusche, Sitzbank
Stübler

 

Ausstattung nach Maß

Unabhängig von der Größe des Raums lässt sich auch in kleinen Bädern eine komfortable Ausstattung unterbringen. Hier wurde der Duschbereich so vergrößert, dass noch eine Sitzbank eingebaut werden konnte.

Referenz Gästebad - Waschtisch
Stübler

 

Gemeinsamer Waschplatz

Die beiden Räume Gästebad und Gäste-WC wurden zeitgleich saniert. Da sie direkt nebeinanderliegen, genügt ein gemeinsamer Waschplatz. Dieser bietet zugleich praktischen Stauraum.

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten

Besuchen Sie uns doch einfach in unserer Ausstellung in Eislingen oder rufen Sie an:

T (0 71 61) 9 84 85-0

Termin vereinbaren

 

Astrid und Gehard Stübler

Ähnlche Referenzen

Weitere Bilder von Badezimmern, die wir geplant und realisiert haben, finden Sie in der folgenden Übersicht. Für eine vergrößerte Ansicht klicken Sie bitte einfach auf die Bilder:

 

Komplettbad – Elegant
Stübler - Wunschbad
Dachbad Stübler - seniorengerecht
Wellnessbadezimmer mit Wanne, Dusche und WC.
Gaeste WC mit dunklen Holzflächen, weißem WC und Waschbecken
Referenzen Stuebler - Komplettbad, Wanne, Waschtisch
Großes und helles Badezimmer mit Waschtisch, Badewanne, WC und Bidet.
Badezimmer mit Dusche und Waschtisch in Weiß- und Goldtönen.
Referenz Stuebler Schiraldi Dusche
Whirlwanne mit LEDs und Dusche mit hinterleuchtetem Wandbild
Raumteilung
Referenzen Stuebler - Dachbad
Badezimmer mit Natursteinwand, Waschtisch und Fenster.
Großer Waschtisch mit großen Spiegeln und angrenzender Badewanne.