Wellness Kneipp Dornbracht Luxus Fußbad

Zu Hause eine Kneipp Kur genießen

Das kalte Nass aus dem Wasserhahn strömen lassen und seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Wie sinnvoll Bäder, Güsse und Waschungen für eine gute und stabile Gesundheit sind, wusste man schon im antiken Rom. Sebastian Kneipp wurde im 19. Jahrhundert weltbekannt mit seiner Lehre rund um Behandlungen mit Wasser. Diese Lehre ist auch heute noch weit verbreitet und kann mit den richtigen Hilfsmitteln im heimischen Badezimmer angewendet werden.

Unsere Kunden haben nun die tolle Möglichkeit, bei sich zu Hause eine Kneipp-Kur durchzuführen

Tun Sie sich etwas Gutes mit einer Kneipp-Kur

Kneipps Lehre besteht vor allem aus der Anwendung von Güssen und Bädern. Um die verschiedenen Bäder wie kaltes oder warmes Fußbad, Sitzbad oder Vollbad zu Hause praktizieren zu können, bieten sich Produkte wie das „footbath“ (Foto) von Dornbracht an. Die gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig. Um die Durchblutung im Unterleib zu steigern, kann man beispielsweise ein kaltes Sitzbad durchführen. Auch gegen Schlaflosigkeit hilft ein solches Bad. Damit die Anwendung nicht unangenehm wird, sollte man sich dem kalten Wasser nur für zwei Minuten aussetzen und die Füße währenddessen außerhalb der Wanne lassen.

Ein warmes Vollbad kann natürlich auch länger genossen werden. Aber man sollte auch hierbei stets die Grundregel Kneipps befolgen, das Bad mit einer kalten Waschung oder einem kurzen Abkühlen im Tauchbecken zu beenden.

Frau in Fußwanne

Mit kaltem Wasser in munter werden

Armbad: Vor der Anwendung sollten Arme und Hände warm sein. Die Arme werden in kaltes Wasser getaucht, bis die Oberarme etwa zur Hälfte bedeckt sind. Anschließend das Wasser abstreifen und die Arme mit Bewegungen wieder erwärmen.

 

Wassertreten: Einfach im Storchengang durchs kalte Wasser laufen und die Füße dabei bei jedem Schritt ganz aus dem Wasser heben. Sobald Sie die Kälte als unangenehm empfinden, sollten Sie die Anwendung beenden. Auch hier das Wasser kurz abstreifen und die Beine bewegen, bis sie wieder warm sind. 


Das Wassertreten hilft gegen Schlafstörungen, müde Beine und Stress und kann sowohl in der Wanne angewendet werden als auch im Bach oder Meer.

Der WaterTube (Foto) von Dornbracht ermöglicht die Anwendung von Kneipps Lehrsätzen zu Hause.

Frau macht Armgüsse

Sebastian Kneipp ist nicht umsonst berühmt

Mit alltäglichen Hilfsmitteln wie Eimer und Schöpfkelle und simplen Anwendungen mit kaltem Wasser und Kräutern vermochte der Pfarrer Sebastian Kneipp es, verschiedene Krankheiten wie Rheuma, Migräne und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu heilen oder zu lindern. Seine Methoden waren umstritten und manch einer hielt ihn für einen „Kurpfuscher“. Andere wiederum priesen ihn als Wunderheiler. Die langjährige Anwendung und die Erfolge der Methoden von Kneipp haben schlussendlich auf jeden Fall deren Berechtigung gezeigt.

Wasserdoktor Kneipp

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 61) 9 84 85-0

Termin vereinbaren

Astrid Stübler

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten